Rundtour aus dem Jenbachtal

Mittelschwere Tour über zwei Gipfel

Rundtour aus dem Jenbachtal
Rundtour aus dem Jenbachtal

Tourenbeschreibung:

 

Allgemeine Infos: Mittelschwere Bergwanderung im "Hinterland" des Wendelstein, Rundtour, Gehzeit insgesamt etwa 5-6 Stunden, Höhenmeter ca. 830m Auf-und Abstieg, zumeist markiert, an der Hochsalwand liegt der schwierigste Teil,  Direktanstieg mit abschüssigen Schrofen und dürftiger Markierung. Einkehrmöglichkeit am Anfang der Tour auf der Schuhbräualm (1139m) und am Ende auf der Wirtsalm (890m).

 

Anfahrt: Zufahrt von Bad Feilnbach, Ortsmitte, in die Wendelsteinstraße, am Ende der Straße liegt der Wanderparkplatz oberes Jenbachtal (gebührenpflichtig).

 

Verlauf der Strecke: Parkplatz Jenbachtal (840m) - Schuhbräualm (1139m) - Rampoldplatte (1422m) - Hochsalwand (1625m) - Reindler Alm (1429m) - Wirtsalm (890m) - Parkplatz Jenbachtal (840m).

 

Aufstieg: Vom Parkplatz den linken leicht fallenden Weg zum Jenbach wählen. Dem breiten Weg bis zur Hillsteiner Alm folgen. Von dort links den Wiesenhang aufwärts und anschliessend in einigen Wendungen durch den Wald (Beschilderung Antretter Alm). Ab der Antretter Alm ist der Weg wieder breiter. Hier geht es über die Mitterberg-Kuppe zur Schuhbräu-Alm weiter. Von dort rechtsseitig einem kleinen Wiesenpfad folgen, in Richtung Rampoldplatte. Weiter auf dem kleinen Pfad durch die Latschenkiefern bis zur Hochsalwand. Linksseitig wird dabei der Lechnerkopf passiert, der aber ausgelassen wird. Der Weg ist hier dürftiger beschildert, daher sollte man immer wieder auf Markierungen achten. Der Anstieg zur Hochsalwand hält einige Steilstellen und Schrofen bereit.

 

Abstieg: Vom Gipfel verläuft der Abstieg nach Westen bis zur Reindler Alm. Von dort quert die Route unter dem Nordabbruch des Wendelstein. Über den Weiße-Wand-Steig geht es dann zurück zur Forststraße im Jenbachtal, linksseitig liegt dabei die Wirtsalm.

Bildergalerie zur Rundtour aus dem Jenbachtal